Gerti Saxer

Supervision und Coaching

Mein Angebot richtet sich an Menschen:

  • die im Beruf und in der Freiwilligenarbeit tätig sind.
  • die Teams und Gruppen leiten.
  • die Projekte entwickeln.
  • die Planungs- und Konzeptaufgaben umsetzen.

Supervision

Supervision ist eine bewährte Beratungsmethode, die zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt wird. Bezugspunkt von Supervision ist der berufliche Alltag mit seinen Anforderungen, Problemen und Konflikten.

Supervision erweitert die Wahrnehmung, eröffnet neue Perspektiven und schafft existentielle Klarheit. Sie bietet Raum für emotionale Entlastung, um neue Kraft zu schöpfen, um eigene Ressourcen zu entdecken, Beziehungen zu klären und sie ermutigt dazu, neue Wege in der Bewältigung beruflicher Anforderungen zu gehen.

Einzelsupervision

Die Einzelsupervision reflektiert die persönliche Handlungsfreiheit im beruflichen Umfeld. Sie hilft, Gründe und Ursachen für belastende Situationen und Konflikte besser zu verstehen.

Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des individuellen Handlungsspielraumes und der Rollengestaltung. Die Reflexion sehr persönlicher Anteile ist im geschützten Rahmen der Einzelsupervision gut möglich.

Fallsupervision

Die Fallsupervision reflektiert und bearbeitet Probleme aus dem beruflichen Alltag, die aus einer konkreten Berater-Klienten-Beziehung stammen. Ziel ist es, nach Lösungen zum Ausstieg aus schwierigen und belastenden Situationen zu suchen. Fall-Supervision ist in der Einzel- wie auch in der Team- oder Gruppensupervision möglich.

Gruppensupervision

Teilnehmende aus verschiedenen Berufsfeldern treffen sich in einem zeitlich begrenzten Rahmen, um Fragen aus dem Berufsalltag gemeinsam zu reflektieren und ihr Lernen mit Hilfe der Gruppe zu fördern.

Teamsupervision

Teamsupervision ist Beratung, Teamentwicklung und Mitarbeiterqualifikation in Arbeitsgruppen. Die Teamsupervision untersucht den Auftrag, das Umfeld, die Geschichte, die Beziehungsdynamik und die Störungsanfälligkeit - aber auch das Potential, die Persönlichkeiten und das Rollenverständnis der Teammitglieder.

Durch Offenlegung der unterschiedlichen Sichtweisen und Erwartungen der Beteiligten, unterstützt Teamsupervision einen gemeinsamen Entwicklungsprozess in Arbeitsteams mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zu verbessern.

Coaching

Das Coaching dient dem Ziel, die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit in schwierigen oder belastenden Arbeitssituationen zu erhalten. Dazu ist ein dialogischer, ziel- und lösungsorientierter Prozess nötig. Dieser ist thematisch und zeitlich begrenzt.

Im Zentrum des Coaching steht die Gestaltung der eigenen Rolle, der Einsatz von Führungsinstrumenten, die Konzeption und Planung einer Aktion, die Entwicklung individueller Potenziale oder die Erweiterung beruflicher Perspektiven.

Gerti Saxer · Industriestrasse 36 · 9400 Rorschach · Telefon 071 841 30 27 · Mobile 079 215 29 11 · beratung@gerti-saxer.ch